Die Wahlverwalter waren der Meinung, dass die Erstellung der Reihenfolge durch lose Stimmen für die Verwaltung der Wahl weniger schwierig sein könnte, wenn eine Änderung des Stimmzettels vorgenommen werden müsste, da alle Stimmzettel in der gleichen Reihenfolge wären. Die Wahlleiter befürchteten, dass die Wähler verwirrt sein könnten, wenn zwei Versionen des Stimmzettels im Umlauf seien, und könnten sogar die Richtigkeit einer Version in Frage stellen, wodurch das Vertrauen in die Umfrage untergraben würde. Teilnehmer, die die Stimmzettel benutzten, und auch diejenigen, die an der Eye-Tracking-Recherche teilnahmen, sagten uns, dass die Parteiembleme, wenn sie nicht nach dem spezifischen Namen eines Kandidaten suchten, der nützlichste Teil des Stimmzettels waren, um ihnen zu helfen, ihren bevorzugten Kandidaten zu finden, anstatt kandidaten- oder Parteinamen zu finden. Unter den wenigen Teilnehmern, die es vorzogen, die Stimmzettel per Los zu bestellen (9 von 118), wurden Gründe angeboten, die angeboten wurden, dass ein Mangel an Ordnung die Menschen ermutigen würde, die vollständige Liste der Kandidaten sorgfältiger zu betrachten, und die Überzeugung, dass es für die Kandidaten gerechter sein könnte. Wie bei anderen Teilnehmern neigten Menschen mit Lernschwierigkeiten dazu, eine A-Z-Abstimmung zu bevorzugen, wenn sie ausdrücklich zur Stellungnahme aufgefordert wurden. Um die Erfahrungen im Wahllokal so nah wie möglich nachzuahmen, wurden großgedruckte Stimmzettel als Referenz zur Verfügung gestellt, wie sie bei einer Wahl im Wahllokal sein würden. Diese sollen den Wählern helfen, ihren Bevorzugten zu finden, bevor sie auf einem Stimmzettel in Standardgröße abstimmen. Selbst als die Wähler ihren Wunschkandidaten problemlos auf dem Stimmzettel finden konnten, stellten unsere Untersuchungen fest, dass viele Wähler immer noch Fehler beim Abschluss der Wahl machten, was bei einer Wahl dazu führen würde, dass ihre Stimme überhaupt nicht oder nicht so gezählt würde, wie sie es beabsichtigt hatten. Dazu gehörten: Die Befragten schlugen vor, dass eine frühzeitige Entscheidung über die Bestellung von Stimmzetteln hilfreich wäre, um es den Parteien zu ermöglichen, Wahlkampfmaterial zu erstellen, das die tatsächliche Reihenfolge der Kandidaten auf dem Stimmzettel widerspiegelt.

Es wurde anerkannt, dass zwei Versionen des Stimmzettels dies erschweren würden. In einer Region, in der drei Abgeordnete abgeordnete Abgeordnete sind, werden die Parteien in der Regel drei Kandidaten auflisten, wenn zehn, zehn Kandidaten. Sie können nicht mehr auflisten, aber sie könnten weniger auflisten. Unabhängige Kandidaten werden auch separat auf dem Stimmzettel aufgeführt. Wenn Sie eine Sehbehinderung haben, können Sie nach einem Gerät fragen, mit dem Sie Ihren eigenen Stimmzettel markieren können. Eine große Druckversion sollte ebenfalls verfügbar sein. Zwei unterschiedlich geordnete Stimmzettel könnten sich auch auf die Geschwindigkeit und Genauigkeit einer manuellen STV-Auszählung bei einer Nachwahl auswirken, bei der sich die Auszählungsarbeiter mit den beiden verschiedenen Wahlaufträgen vertraut machen müssten. Nach Den Anweisungen der Wahlkommission kann ein Stimmzettel abgelehnt werden, wenn die Absicht des Wählers unsicher ist, aber nicht, wenn er nicht an der richtigen Stelle oder anders als durch ein Kreuz oder durch mehr als eine Markierung gekennzeichnet ist. Fr 3 Mai 2019 14.05 BST Letzte Änderung am Mo 3 Feb 2020 11.53 GMT Wir testeten die Reihenfolge der Stimmzettel mit zwölf Wählern mit leichten bis moderaten Lernschwierigkeiten und wieder fanden wir keine Beweise dafür, dass die Reihenfolge der Kandidaten auf ihre Fähigkeit, den Stimmzettel zu vervollständigen beeinflusst.