Niklas Hjalmarsson ist Teil der Renaissance der Blackhawks seit dem Wiederaufbau begann in der Mitte der 2000er Jahre, eine langjährige stetige Präsenz auf der blauen Linie, die einige Kupplung Momente in den Blackhawks drei Stanley-Cup-Läufe hatte. Aber am Freitag, der Spieler mit einem der besten Verträge der Blackhawks wurde Verpackung geschickt. Und während Miller wahrscheinlich seine Karriere auf der Grundlage seines Spiels am Laufen halten könnte – er schrieb eine 0,928 Prozent sparen und vier Shutouts in 28 Spielen in der letzten Saison – die Tatsache der Sache ist, dass er ein 38-jähriger Torhüter ist, der 39 jahre alt wird, kurz nachdem die freie Agentur nächste Saison eröffnet wird. Es scheint schwer zu verstehen, dass ein Team bereit sein wird, zu zahlen, um einen 39-jährigen Netminder im nächsten Sommer zu holen, zumal kein einziger Torhüter dieses Alters einen Vertrag in fast vier Jahren unterschrieben hat. Während eines Podcasts mit Rob Carlin zu Beginn der Saison 2019/20 scherzte Ovechkin über die Vertragsauflösung von Backstrom. “Was du noch sechs Jahre unterschreiben wirst, und dann werde ich noch fünf Jahre unterschreiben und hier gehen wir”, sagte er. Nennen Sie es eine Ahnung, aber selbst wenn er in Rente geht, fühlt es sich sicher an, als ob es nicht das letzte sein wird, das wir von MacKenzie sehen. Immer ein starker Faceoff-Typ, der in der Lage war, Tiefe Beiträge zu leisten, fühlt er sich wie einer jener Spieler, die das Eis für einen Platz im Off-Eis verlassen, sei es Spielerentwicklung oder Coaching irgendeiner Art. Im Mai 2018 unterschrieb Bäckström einen Einjahresvertrag bei Tappara. [8] Niklas Hjalmarsson unterschrieb einen 2-Jahres-Vertrag mit den Arizona Coyotes, darunter einen 2.000.000-Dollar-Unterzeichnungsbonus, eine garantierte Garantie von 10.000.000 US-Dollar und ein Jahresdurchschnittsgehalt von 5.000.000 US-Dollar.

In den Jahren 2019-20 wird Hjalmarsson ein Grundgehalt von 6.000.000 US-Dollar verdienen, während er einen Cap-Hit von 5.000.000 US-Dollar trägt. In seinem zweiten Jahr beim Development Team Sunweb hat sich Märkl als starker und schlagfertiger Fahrer mit einem schnellen Finish weiterentwickelt. Er startete gut in die Saison und holte seinen ersten Sieg des Jahres im Prolog bei der Istrian Spring Trophy und knüpfte schnell an den Sprinterfolg bei der Youngster Coast Challenge an. Als guter Teamplayer arbeitet Märkl auch bei Rennen stark an der Unterstützung seiner Teamkollegen. Mit Blick auf das kommende Jahr hofft Märkl, an diese Saison anknüpfen zu können und als Fahrer mit dem Team weiter zu wachsen. Kronwall ist seit mehr als einem Jahrzehnt ein Fixpunkt auf der Blueline der Red Wings und steht kurz davor, in die letzte Saison eines Siebenjahresvertrages einzutreten, den er bereits im Oktober 2011 bei Detroit unterschrieben hat. In den letzten drei Spielzeiten musste Kronwall nicht nur gegen die Zeit kämpfen, sondern auch gegen Knieverletzungen, die ihn seit Januar 2016 fast 50 Spiele verpasst haben, darunter 15 und 11 Spiele an der Seitenlinie. Es ist auch noch gar nicht so lange her, dass Kronwall enthüllte, dass er sogar eine Stammzelltherapie als mögliche Lösung für seine Knieprobleme versuchte. Dies ist identisch mit seinem vorherigen 10-Jahres-Vertrag, den er am 17. Mai 2010 unterzeichnete (6,7 Mio. US-Dollar AAV), als die Obergrenze 59,4 Mio. US-Dollar t.co/cFShlhXSv5 Aufschlüsselung des Nicklas Backstrom-Vertrags betrug: Jahr 1, 6 Mio.

USD Unterzeichnungsbonus und 6 Mio. USD GehaltJahr 2, 5 Mio. SB und 5 Mio. USD GehaltJahr 3, 3 Mio. SB und 3 Mio. USD GehaltJahr 4, 5 Mio. SB und 5 Mio. USD GehaltJahr 5, 6 Mio. SB und 2 Mio.

USD Gehalt Die Washington Capitals haben das Center Nicklas Backstrom zu einem Fünf-Jahres-Vertrag, 46 Mio. USD, senior vice President und General Manager Brian MacLellan, heute wieder unter Vertrag genommen.